Über Uns

Forró in Karlsruhe e.V.

Der am 30. Juli 2018 gegründete Verein Forró in Karlsruhe e. V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung Forró in Rahmen von Kunst, Kultur und Sport in Karlsruhe. Forró in Karlsruhe e. V. ist ein Tanzprojekt für alle die Forró und Brasilien lieben aber auch für Tanz-begeisterte. Da die Forró-Szene in den letzten Jahren immer mehr Anhänger fand, entstand im Jahre 2018 die Idee auch in Karlsruhe einen Verein zu gründen, um regelmäßige Veranstaltungen gemeinsam zu organisieren. Unsere Mission ist Kurse, Workshops, Partys, Tanz Festivals und Konzerte mit Beteiligung internationaler Forró-Künstler anzubieten im Sinne vom interkulturellen Austausch.

Forró in Karlsruhe e.V. ist vom Finanzamt Karlsruhe als gemeinnützig anerkannt.

Dürfen wir vorstellen, der Vorstand von Forró in Karlsruhe e. V. für das Amtsjahr 2018/2019.

Ítalo Nalyson Araujo da Silva 1. Vorsitzender 1vorstand@
Jürgen Lagler 2. Vorsitzender 2vorstand@
Teresia Kristyanti Kassenwart kassenwart@
Vitor Diniz Schriftführer schriftfuehrer@
Jasmin Weis Sportwart sportwart@
Claudiu Schora Beisitzer 3beisitzer@
Mustafa Kayikci Beisitzer 2beisitzer@
Iwan Djunaidy Beisitzer 1beisitzer@

Der Vereinszweck wird vor allem verwirklicht durch:

• Regelmäßigen Forró-Unterricht, zur Zeit mit Fábio Reis unter Verwendung seiner Philosophie und Methodik. Dieser Unterricht umfasst Tanzunterricht, Bewegungs- und Koordinationstraining, Musikunterricht, Traditionsüberlieferung und Gesellschaftstanz-Events.

• Unterricht und Projekte an der Universität, öffentlichkeitswirksame Aktionen, (Forró-Vorführungen, brasilianische Tanz- und Musik- Film und Folklorevorführungen), die auf die kulturelle und historische Einbettung von Forró in Brasilien aufmerksam machen

• den Aufbau und Erhalt von Austauschmöglichkeiten mit anderen Forró Gruppen in Deutschland, Europa und im außereuropäischen Ausland.