Frequently Asked Questions

Allgemein

Wie kann ich Forró lernen? Gibt es Kurse?
Einsteiger und Anfänger können jederzeit einsteigen. Falls ihr bisher wenig Erfahrung oder nur Schnupperkurse besucht habt, empfehlen entweder den Open Level Kurs von Fabió oder den Beginner Kurs von Valmir & Bruna zu besuchen (oder beides ;)).

Außerdem bieten wir immer einen Schnupperkurs bei unseren Monatspartys und Konzerte.

Bei weiteren Fragen wende dich bitte an unser Lehrerinnen/Orgateam. Komm am besten zu unseren Übungsabenden im Veggiezz (freitags)!

Wann kann ich mich für einen Kurs anmelden?
Das ist das Tolle! Du kannst jederzeit neu einsteigen und dich für einen neuen Kurs anmelden.
Brauche ich Partner zum Kurs/Tanzen?
Forró ist ein Social Dance, jede*r tanzt mit jeder*m. Generell gilt: Nach ein, zwei oder drei Liedern wird der/die Tanzpartner*in gewechselt. So lernt man auch schneller mit unterschiedlichen Followern/Leadern zu tanzen, weil jede*r anders tanzt.

Was? Wie? ...
Bei Forró stehen der Spaß, die Leidenschaft und die gemeinsame Freude am Tanz und an der Musik im Vordergrund. Für den höflichen (und v.a. hygienischen) Umgang miteinander haben wir einige Tipps für euch zusammengestellt: Forró Etikette 101

Kurskonzept

Warum gibt es ein neues Kurskonzept?
Wir möchten Forró in Karlsruhe wachsen lassen! Und euch die Möglichkeit geben, so viel wie möglich zu tanzen. Außerdem möchten wir unsere Lehrer*innen unterstützen und ihnen eine stabile Arbeits- und Einkommensgrundlage zusichern.

Lehrerteam: Fábio Reis, Bruna Vaz und Valmir Coelho.

Welche Optionen habe ich?
Du kannst entweder eine einzelne Stunde (Einzelticket), drei beliebige Stunden (3er-Ticket) oder ein monatliches Abo für eine Anzahl von Kursen deiner Wahl (1-8) buchen. Je mehr Kurse du buchst, desto mehr Rabatt bekommst du.
Welche Kurse sind für mich geeignet?
Jeder kann am Anfänger- und Open-Level-Kurs teilnehmen.

Falls ihr bisher wenig Erfahrung oder nur Schnupperkurse besucht habt, empfehlen entweder den Open Level Kurs von Fabió oder den Beginner Kurs von Valmir & Bruna zu besuchen (oder beides ;)).

Für die Teilnahme an den Intermediate- und Advanced-Kursen sind bestimmte Fähigkeiten/Niveau erforderlich. Wenn Sie bereits einen Mittel-/Fortgeschrittenenkurs bei Valmir und Bruna teilgenommen haben, könnt ihr euch für dieses Niveau erneut anmelden. Nach Bedarf können die Lehrer dich auf ein angemesseneres Niveau umstufen, um deine Lernerfahrung zu optimieren.

Im Zweifel sprecht bitte unser Orgateam an. Unsere LehrerInnen sprechen euch gerne eine Empfehlung aus, sofern sie euch bereits kennen.

Was ist ein Beginners Kurs?

Der Beginner-Kurs (von Valmir und Bruna) ist inhaltlich zwischen 0 (ohne Erfahrung) und Intermediate. Hier werden Grundschritte, Grundfiguren und ihre verschiedene Kombinationen beigebracht.

Auf dem Anfängerniveau werden grundlegende rhythmische Vorstellungen entwickeln, wobei der Schwerpunkt auf Xote liegt. Ihr lernt, wie die musikalische Struktur in Forró aufgebaut ist und wie man zwischen verschiedenen Frequenzen in der Musik wechseln kann.

Es wird an Konzepten gearbeitet, wie zum Beispiel:

  • Rhythmus, Körperhaltung, Interaktion in und außerhalb der Umarmung
  • Verschiedene Möglichkeiten des Grundschrittes und Änderungen der Richtungen
  • Grundfiguren:
    • Basis-Drehungen: Zyklus und seine Variationen („aviãozinho“, Rückwärtsdrehung, usw.)
    • Arm-Figuren wie „chuveirinho“ und seine Variationen,
    • „caminhada“, „giro junto“, „giro solto“, „costas com costas“
    • Grundbewegungen von fünf Schritten, die die In-Line Drehung des Followers umfassen
      (multiple turns, „manivela“, „panamericano“, usw.)

Anfänger mit und ohne Forró-Erfahrung können in diesen Kurs direkt einsteigen. Die Lehrerinnen werden die Inhalte an den Teilnehmern anpassen.

TIPS: Für jemand ohne Vorkenntnisse wäre der Übungsabend am Freitag auch eine zusätliche Möglichkeit Forró kennenzulernen.

Was ist ein Open-Level-Kurs?
Bei einem „Open Level“-Kurs handelt es sich um einen Kurs, für den keine besonderen Fähigkeiten oder Kenntnisse vorausgesetzt werden. Es ist so konzipiert, dass es Teilnehmern mit unterschiedlichen Erfahrungs- und Fähigkeitsniveaus gerecht wird. Zu den Vorteilen gehört die Einbeziehung von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichem Qualifikationsniveau, wodurch ein vielfältiges und anregendes Umfeld geschaffen wird. Dadurch kann jeder Schüler in seinem eigenen Tempo Fortschritte machen, ohne sich durch bestimmte Vorkenntnisse unter Druck gesetzt oder eingeschränkt zu fühlen. Diese Kurse fördern häufig die Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmern, fördern das Lernen voneinander und bieten die Möglichkeit, ein Thema oder eine Fertigkeit unabhängig vom anfänglichen Wissensstand vertieft zu vertiefen.

Fábios Kurse sind für jede*n zu empfehlen, unabhängig ob ihr 3 Monate oder 5+ Jahre getanzt habt.

Was ist StudyGroup?
Das StudyGroup ist vorbehalten für Teilnehmer der Intermediate und Advanced-Kursen. Die Schüler erhalten angeleitete Übunge, z.B. Wiederholung von Sequenzen, Tanzen mit langsamen/schnellen Liedern, Arrastapé, Variationen von Figuren, Styling von Armen und Beinen usw.. Sie bekommen auch persönliches Feedback von den Lehrerinnen.
Was ist Übungsabend (Practice Night)?

Der Übungsabend ist die ultimative Gelegenheit, die Community kennenzulernen, aber auch Eure Schrittfolgen und Drehungen zu üben, zu trainieren und zu genießen.

Und hier die wichtigsten Infos rund um diesen Abend zusammengefasst:

  • Dieser Abend ist für alle Stufe von 0 bis zu langjährigen Forrozeir@s ideal.
  • Um 19 Uhr legen wir los mit der Musik. Nach Warm-Up startet die Tanzparty, die bis 21:30 Uhr für ausgelassene Stimmung sorgt. Hier könnt Ihr das Erlernte in die Tat umsetzen und mit anderen Tanzbegeisterten das Tanzbein schwingen.
  • Für den Abend bitten wir um eine kleine Spende um unsere Kosten zu decken.
    Für Kursteilnehmer und Vereinsmitglieder ist der Abend inklusiv/kostenfrei.
  • Hier könnt Ihr gerne alle brennenden Fragen rund um Forró-Kurs stellen.

Drei Gründe, warum Ihr diesen Abend nicht verpassen dürft:

  1. Üben, üben, üben! – Nutzt die Chance, in einer entspannten Atmosphäre Eure Tanztechnik zu verfeinern.
  2. Netzwerken mit Schwung – Begegnet anderen Tanzenthusiasten und teilt Eure Leidenschaft.
  3. Ein Abend voller Freude – Bei uns steht die Freude am Tanzen im Vordergrund. Freut Euch auf einen Abend voller Musik, Tanz und Spaß.

Preise, Ticket-Optionen, Bezahlung

Wie kommen die unterschiedlichen Preise zustande?
Die Preise haben unsere Lehrer mit uns in einem laaangem Meeting besprochen (und dabei ordentlich Hirnschmalz hineingesteckt). Im Moment befinden wir uns in einer ersten Versuchsphase. Es kann sein, dass sich die Preise noch ändern werden.

Wie findet die Bezahlung statt?
Bezahlung ist per Überweisung und/oder per Dauerauftrag. Wir arbeiten noch an einer optimale Lösung.
Ich bin zeitlich begrenzt und kann nur an manchen Tagen der Woche kommen. Kann ich auch beliebig oft 3 Kursstunden buchen?
Ja. Aber in der Regel profitierst du mehr davon, wenn du ein Abo buchst, denn da gibt es Rabatt!

Darf ich die 3er-Karte für/mit andere/n Personen nutzen?
Das ist leider nicht möglich. Die Karte ist nur für dich gedacht und auf dich personalisiert.
Was, wenn ich eine/n Freund/in zum Schnuppern mitbringen möchte?
Dann gibt es die Option des Einzeltickets 🙂

Rum um das Thema Abonnement

Wie läuft das mit dem monatlichen Abo, wenn ich Mitte des Monats einsteige?
Steigst du in der Mitte des Monats ein, wird der volle Monatspreis berechnet. Du könntest für diesen Monat aber auch erstmal Einzeltickets oder ein 3er-Ticket benutzen, falls das günstiger ist.
Wenn ich das Monatsabo buche, kann ich dann in einen beliebigen Kurs, oder muss ich mich auf einen (bzw. mehrere) Kurs festlegen?
Generell gilt: Man muss sich auf einen bzw. mehrere Kurse festlegen (buchst du also 3 Kurse, kannst du auch nur die ausgewählten 3 besuchen). Wenn es für die Lehrer*innen kein Problem ist, kann man auch ausnahmsweise mal zu einem anderen gehen. Das sollte man aber vorher mit den entsprechenden Lehrer*innen klären.
Kann ich die Kurse während meines Abos wechseln?
Man kann zu jedem Monatswechsel seine Kurswahl ändern. Falls du innerhalb eines Monats wechseln möchte, kannst du nur mehr Kurse auswählen und müsstest dann die Differenz nachzahlen.
Kann ich das Abo pausieren?
Das Abo kann man grundsätzlich nicht pausieren. Ausnahmsweise, falls man aufgrund von längerer Krankheit oder Verletzung für mehr als 1 Monat nicht teilnehmen kann, pausiert das Abo.
Wie kann ich mein Abo kündigen?
Schreib uns eine E-Mail, an kassenwart@forroinkarlsruhe.de.

Die Erstvertragslaufzeit dauert 3 Monaten. Die Vertragslaufzeit verlängert sich automatisch. Nach dem Ende der Mindestlaufzeit von 3 Monaten kann man jederzeit mit einer Frist von einem Monat kündigen.

Eine Kündigung ist zunächst nur per E-Mail möglich, aber bald hier mit einem vorgefertigten Kündigungsformular.

Wann kann ich mich wieder für Kurse anmelden?
Jederzeit. Es existiert keine Sperrfrist.
Kann ich mein Abo bereits bei der Anmeldung für einen festen Zeitraum buchen?
Vorerst nicht, da wir den Verwaltungsaufwand aktuell noch nicht abschätzen können. Eine Kündigung ist deshalb zunächst nur per E-Mail möglich (mit 1 Monaten Kündigungsfrist nach dem Ende der Mindeslaufzeit von 3 Monaten).

Termine, Feiertage, Ferien, Ausfälle

Werden Kurse an Feiertagen stattfinden?
An Feiertagen finden normalerweise keine Kurse statt.
Was ist, wenn mein gebuchter Kurs in einem Monat auf einen Feiertag fällt, darf ich dann einen anderen Kurs anstelle dessen besuchen?
Grundsätzlich kannst du dann keinen anderen Kurs besuchen. Falls die Lehrer*innen einverstanden sind, kannst du mit ihnen besprechen, auf einen anderen Tag auszuweichen.
Finden Kurse in den (Schul-)Ferien statt?
Ja, durchgehend 😉 Manchmal kann es aber sein, dass unsere Lehrer auf Festivals sind, dann kann ggf. ein Kurstag mal wegfallen.
Was ist, wenn die Lehrer krank sind?
Krank sein gehört zum Leben dazu. Falls es unsere Lehrer auch mal erwischt haben sollte, werden sie versuchen entweder für Ersatz zu sorgen, oder alternative Angebote zur Verfügung zu stellen, z. B. Onlinekurse.
Was ist, wenn ich mal krank werde?
Wenn man an einzelnen Kurstagen krank ist, gibt es keine Rückerstattung. Falls man aufgrund von längerer Krankheit oder Verletzung für mehr als einen Monat nicht teilnehmen kann, pausiert das Abo.